Mediadaten / Inseratenpreise

fair erscheint 2 x jährlich (Frühjahr und Herbst)
Erscheinungsort: Wien
Herausgeber: Thomas Redl

Ausführung

Medium: Magazin
Format: 270 x 345 mm (Hochformat)
Farbe: 4-färbig, teilweise S/W
Auflage: 3.000 Stück
Umfang: zwischen 48 und 96 Seiten

Inseratenpreise

ART                                                  GRÖSSE(b x h)       PREIS
2/1 Panoramadoppelseite         516 x 321mm       2.000,-
U4 (Rückseite)                               270 x 345 mm      1.800,-
Seite 2                                             270 x 345 mm       1.600,-
1/1 Seite                                        246 x 321 mm        1.200,-
1/2 Seite                                        246 x 157 mm           650,-
1/3 Seite                                        246 x 103 mm           375,-
1/4 Seite                                        246 x 76 mm             300,-
1/6 Seite                                        120 x 103 mm           220,-

alle Preise netto exklusive UST und Werbeabgabe

Promotion-Beiträge

1-seitiger Promotionbeitrag             1.000,-
2-seitiger Promotionbeitrag             1.800,-
4-seitiger Promotionbeitrag             3.400,-

Bild- und Textmaterial für den Promotion-Beitrag wird vom Auftraggeber
zur Verfügung gestellt.
Gestaltung und Layout des Promotion-Beitrages wird vom fair-Magazin
in Abstimmung mit dem Auftraggeber erstellt.

alle Preise netto exklusive UST und Werbeabgabe

Wirkungsfeld

Das Medium fair hat seit seinem Gründungsjahr 2008 seinen Redaktionssitz in
Wien und berichtet ausgehend vom kulturellen Zenturm Wien über Kunst, Kultur und
Architektur im mitteleuropäischen Raum.
Bis dato wurden 14 Ausgaben + 3 Ausgaben zu central and eastern europe
herausgegeben mit insgesamt über 800 Seiten Umfang.
Der Schwerpunkt der Berichterstattung ist der österreichische Raum inklusive
Deutschland und Schweiz und hier wird in Kooperation mit verschiedenen
kulturellen Einrichtungen über die Kultur- und Kunstszenen berichtet.
In diesem Zusammenhang gibt es langjährige Kooperationen unter anderem mit:

  • Kunsthalle Wien
  • MUMOK Wien
  • Architekturzenturm Wien
  • Friedrich Kiesler Stiftung
  • Kunstforum Bank Austria
  • Dorotheum Wien
  • Kunsthaus Bregenz
  • Museum der Moderne Salzburg
  • Passagen Verlag
  • Verlag für moderne Kunst Wien
  • KÖR – Kunst im öffentlichen Raum

Vertrieb

Österreich mit Schwerpunkt Wien, punktuell in anderen Städten wie Graz, Linz,
Salzburg, Bregenz.
fair wird neben dem klassischen Vertrieb im Buchhandel vor allem in
Museen, Galerien, Kulturinstitutionen sowie Cafes und städtischen Lokalitäten
vertrieben.